Häufig gestellte Fragen

Fragen rund um die Jugendweihe beantworten wir gerne! Die häufigsten Fragen mit ihren Antworten haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.

 

Weder die Schule noch der Klassenlehrer ist verantwortlich für die Organisation bzw. die Anmeldung zur Jugendweihe. Da der überwiegende Teil der Jugendlichen jedoch die Jugendweihefestveranstaltung im Klassenverband durchführen möchte, ist es für uns eine große Hilfe, wenn wir uns mit allgemeinen Fragen, wie z. B. der Klassenstärke und der Festlegung der Feierzeiten, an eine/n Ansprechpartner/in in der Klasse wenden können. Schriftliche Informationen an die Elternhäuser und Jugendlichen, wie z. B. Änderungen der Sprechzeiten, Urlaub der Geschäftsstelle, Termine zur Abholung der Kataloge und Eintrittskarten, senden wir zudem bevorzugt an eine/n zuverlässige/n Ansprechpartner/in, da dies die Bearbeitungs- und Zustellzeiten erheblich verkürzt. Der/Die Ansprechpartner/in ist NICHT verantwortlich für die verbindliche Anmeldung der einzelnen Jugendlichen zur Jugendweihe oder für die Abholung und anschließende Ausgabe der Eintrittskarten.

Oft erklärt sich der/die Elternvertreter/in der Klasse dazu bereit, uns als Ansprechpartner/in zur Verfügung zu stehen. Sollte der/die Elternvertreter/in diese Aufgabe nicht übernehmen können oder wollen, wenden wir uns auch gern an eine/n andere/n, uns von der Klasse genannten, Vertreter/in. Für eine erste Kontaktaufnahme reicht ein Anruf oder eine kurze Information per E-Mail an die zuständige Geschäftsstelle.

 

Die Jugendweihen finden hauptsächlich an den Samstagen von Anfang April bis Mitte Juni statt. Der Feiertermin wird von der zuständigen Geschäftsstelle, in Absprache mit dem jeweiligen Feierobjekt, festgelegt. Die Mitteilung des Feierdatums erfolgt in der Regel im siebenten Schuljahr, um den Eltern und Jugendlichen eine langfristige Planung zu ermöglichen.

In der Regel, wird das Feierdatum so festgelegt, dass alle Schüler/innen der achten Klassen einer Schule am selben Tag die Jugendweihe erhalten. An diesem Tag kann es jedoch Feierstunden zu verschiedenen Uhrzeiten geben. Soll die Feier im Klassenverband stattfinden, so bitten wir um kurze Mitteilung, der Anzahl, der an der Jugendweihefestveranstaltung interessierten Jugendlichen, durch den/die Ansprechpartner/in der Klasse.

Es wird nicht in allen Fällen möglich sein, den Wunsch nach einer Jugendweihefestveranstaltung im Klassenverband mit einer im Vorfeld gewünschten Uhrzeit zu vereinbaren. Generell ist es einem/einer Ansprechpartner/in möglich, einen Wunsch zur Uhrzeit für die Jugendweihe im Klassenverband zu äußern. Die Priorität bei der Terminvergabe liegt jedoch von unserer Seite darin, den Jugendweiheteilnehmern die Jugendweihefestveranstaltung im Klassenverband zu ermöglichen. Eltern und Jugendliche, welche eine bestimmte Uhrzeit der Jugendweihe im Klassenverband vorziehen, sollten uns dies, schon bei der Anmeldung zur Jugendweihe, mitteilen. Nach Festlegung der Uhrzeiten können wir keine Garantie für die Teilnahme an einer Jugendweihe im Klassenverband mehr geben. Bis zum Ende des Vorjahres der Jugendweihe werden den Eltern die Uhrzeiten der Jugendweihe mitgeteilt.

 

Jeder Jugendliche, der an einer Jugendweihefestveranstaltung teilnehmen möchte, muss von einer sorgeberechtigten Person, dazu angemeldet werden. Mit dem Anmeldeformular zur Jugendweihe gehen Sie einen verbindlichen Vertrag mit dem Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V. ein. Die Anmeldung über eine in der Klasse erstellte Teilnehmerliste oder per Telefon genügt nicht.

Solange Kapazitäten frei sind, nehmen wir Anmeldungen zur Jugendweihe bis kurz vor den Feiern entgegen. Sollte eine Feier ausgebucht sein, erhalten Sie von uns einen Alternativtermin, welchen sie mit uns persönlich abstimmen können. Die Reservierung eines bestimmten Feiertermins ohne verbindliche Anmeldung ist nicht möglich.

Die Anmeldung zur Jugendweihe ist verbunden mit einem zu entrichtenden Teilnehmerbeitrag. In diesem Betrag sind folgende Leistungen enthalten: die Kosten für die Jugendweihefestveranstaltung (Saalmiete, Programm, Dekoration, Blumen, Geschenkbuch, Urkunde, GEMA-Gebühren, Künstlersozialkasse), 4 bzw. 6 Eintrittskarten (je nach Leistungspaket), Werbe- und Druckmaterial, Verwaltungs- und Personalkosten. Die Kosten für Zusatzkarten, welche für die Jugendweihfestveranstaltung erworben werden können, sind NICHT enthalten. Ausführliche Informationen zu den Leistungspaketen des jeweiligen Jugendweihejahres erhalten Sie auf unserer Internetseite, auf den Jugendweiheinformationsflyern und in unseren Geschäftsstellen.

Anmeldungen nehmen wir persönlich in unseren Geschäfts- bzw. Kontaktstellen oder per Post entgegen. Die Anmeldung zur Jugendweihe ist erst nach Eingang des vollständigen Teilnehmerbeitrags und des ausgefüllten Anmeldeformulars verbindlich. Die Zahlung des Teilnehmerbeitrags kann bar oder per Überweisung erfolgen. Es ist auch eine Anmeldung über das PDF-Anmeldeformular möglich. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise auf unserer Internetseite. Selbstverständlich senden wir Eltern, die nicht über die Möglichkeit der Internetnutzung verfügen, die Anmeldeunterlagen nach telefonischer Absprache auch gern per Post zu.

 

Jeder Gast (auch Eltern und Geschwisterkinder ab dem dritten Lebensjahr), der an Jugendweihefestveranstaltung teilnimmt. Nur der/die Jugendweiheteilnehmer/in benötigt keine Eintrittskarte.

Die Eintrittskarten liegen ab dem ersten Quartal des Jugendweihejahres zur Abholung bereit. Eine schriftliche Information zur Kartenausgabe erhalten Sie rechtzeitig von uns. Zuschicken können wir die Eintrittskarten leider nicht.

Solange in der Jugendweihefestveranstaltung Kapazitäten frei sind, nehmen wir Ihre Reservierungswünsche entgegen. Ein Anspruch auf den Erwerb von Zusatzkarten besteht nicht. Reservierte Zusatzkarten bezahlen Sie bitte in bar bei Kartenabholung.

 

Sollten Sie weitere Fragen an uns haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter vor Ort gern weiter.

Landesgeschäftsstelle

Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V.

Lübecker Straße 11

39124 Magdeburg

Regionalkoordinatorin

Frau Yvonne Müller

Tel.: 0391 544 99 92
M.: 0151 163 694 41
Fax: 0391 555 53 17

Frau Müller

#jugendweihe #freizeit

Jugendweihe, Freizeitangebote und Jugendreisen – Am besten gleich vor Ort informieren! Dazu einfach oben rechts die Geschäftsstelle auswählen.

 

Wir wollen dich!