Jugendweihe in Sachsen-Anhalt

Geschichte der Jugendweihe - Tradition mit Zukunft

150 Jahre Jugendweihe in Deutschland

Dr. phil. Klaus-Peter Krause

Eine stürmische Entwicklung vollzog sich am Ende des 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Mit dem Siegeszug der neuzeitlichen Wissenschaft und Technik brach sich die Hoffnung auf ein Zeitalter der Vernunft Bahn: der Mensch als Herr über die Natur und Herr über sein eigenes Geschick, vorausgesetzt, er vertraut der Kraft des "gesunden Menschenverstands": "Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahl- spruch der Aufklärung" definierte der Königsberger Philosoph Immanuel Kant und legte dar, wie man sich seines Verstandes bedient, was wir erkennen können und was nicht. Auch dachte er über die Bedingungen nach, unter denen ein dauerhafter Friede unter den Menschen möglich sei. Das Glück des Einzelnen - und damit verbunden die allgemeine Wohlfahrt - wurde Aufgabe der Staatskunst.

Vor allem in Frankreich wandten sich Schriftsteller und Philosophen gegen überkommene feudale Vorrechte. So kämpfte Voltaire gegen die Willkür des Absolutismus und die geistige Vorherrschaft der katholischen Kirche. Im Heiligen Römischen Reich hoben aufgeklärte Monarchen wie König Friedrich II. von Preußen und Kaiser Joseph II. die Leibeigenschaft für Bauern auf, schafften die Folter ab und schränkten die Rechte der Kirche ein. Im Namen von Freiheit und Toleranz wurden alle Konfessionen für gleichberechtigt erklärt. "Dass alle Menschen gleich geschaffen sind; dass ihnen der Schöpfer gewisse unveräußerliche Rechte verliehen hat, zu denen unter anderem Leben, Freiheit und das Streben nach Glückseligkeit gehören", verkündete die amerikanische Unabhängigkeitserklärung von 1776.

1 / 6Nächste Seite

Landesgeschäftsstelle

    Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe e.V.
    Lübecker Straße 11
    39124 Magdeburg

     

     
     
    Buchhaltung:
    Claudia Klarfeld
    E-Mail hier klicken
     

Für Sie vor Ort

    Alle Informationen zu Ihrem Ansprechpartner vor Ort, den Sprechzeiten und den Angeboten in Ihrer Region erhalten Sie nach Auswahl des für Sie am nächst gelegenen Ortes.

     

    Weiter zur Ortsauswahl